Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite. Ich möchte euch allen, meinen Fans und Interessierten an meinen Sport, an meiner sportlichen Laufbahn teilhaben lassen.

Ich versuche regelmäßig von meinem Training und Wettkämpfen zu berichten. Also schaut regelmäßig vorbei - ich wünsche euch viel Spaß.

Euer Hagen Pohle


Neuigkeiten

Aus bei Kilometer 40,5km

Nach 40,5km war diesmal leider Schluss (Foto: RaceWalk Pictures - Philipp Pohle)
Nach 40,5km war diesmal leider Schluss (Foto: RaceWalk Pictures - Philipp Pohle)

Am 14. Oktober wurden die Deutschen Meisterschaften über 50km in Gleina ausgetragen. Nachdem ich im zurückliegenden Saisonverlauf gerade im Sommer eine ansteigende Form nachweisen konnte, entschied ich mich die 50km in diesem Jahr noch in Angriff zu nehmen, um eventuell einen sicheren Startplatz bei den Europameisterschaften zu erkämpfen, schließlich hat der Deutsche Meister bei unterbieten der Norm einen sicheren Platz in Berlin. Am Ende spielten Form und Witterungsbedingungen nicht mit, sodass ich das Rennen bei Kilometer 40,5km vorzeitig beendete.

mehr lesen

Deutscher Meistertitel in Diez

Hagen Pohle vor Christopher Linke und Nils Brembach (Foto: RaceWalk Pictures - Teresa Zurek)
Hagen Pohle vor Christopher Linke und Nils Brembach (Foto: RaceWalk Pictures - Teresa Zurek)

Am Samstag, 16. September, wurden in Diez die Deutschen Meisterschaften im Bahngehen ausgetragen. Zu absolvieren waren für mich 10000m, also 25 Runden auf der Zentralen Sportanlage der Stadt an der Lahn. Nach den Weltmeisterschaften standen erst Mal einige ruhige Wochen an, trotzdem konnte ich mir auf der Bahn erstmals den Deutschen Meistertitel bei den Männern sichern. 39:39,15min bedeuten für mich auch eine neue persönliche Bestleistung. Nun startet die Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften über 50km in Gleina, welche am 14. Oktober stattfindet.

mehr lesen

Saisonbestleistung beim Saisonhöhepunkt

Die Gehstrecke (Foto: RaceWalk Pictures - Philipp Pohle)
Die Gehstrecke (Foto: RaceWalk Pictures - Philipp Pohle)

Mit Trainingslagern in St. Peter-Ording, auf dem Belmeken (BUG) und in Kienbaum habe ich mich auf den Saisonhöhepunkt des Jahres 2017 vorbereitet, die Leichtathletikweltmeisterschaften in London/GBR. Dort konnte ich nach 1:20:53h meine beste Leistung der Saison abrufen und landete damit auf Platz 17. London bot dabei ein grandiose Kulisse. Die 2km lange Strecke auf dem Prachtboulevard "The Mall" war von begeisterten Zuschauern gesäumt. 

mehr lesen

Europacup in Podebrady

Am Sonntag richtete die tschechische Kurstadt Podebrady den Europacup der Geher aus. Das Gehen hat im dortigen Kurpark schon Tradition und so fanden auch diesmal Europas beste Geher ideale Wettkampfbedingungen vor. Nach 20km kam ich als 18. ins Ziel. Im Team reichte es für Platz 2.

mehr lesen

Entscheidung über die Zukunft des Gehsports

Der IOC will das Programm der Olympischen Spiele in den kommenden Jahren anpassen und damit wieder jüngere Zielgruppen erreichen. Dem fällt auch das Gehen zum Opfer. So hat die IAAF Änderungen im Gehen angeraumt. Dabei soll das Gehen über 50km nach den Team-Weltmeisterschaften 2018 aus dem Programm von Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen gestrichen werden. Die 20km sollen einem Gehwettbewerb über die Halbmarathondistanz weichen.

mehr lesen 1 Kommentare